Schreibkraft
Heiner Frost

November 1, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für „Sitz ma grade – Glück nach vorn“

„Sitz ma grade – Glück nach vorn“

Eckart Erdmann (Buchhanldung Hintzen) und Klaus Franken präsentieren: Martinshorn. Foto: Rüdiger Dehnen

Vielleicht einfach gar nichts schreiben. Die Bilder sprechen lassen. Bilder gewinnen doch immer … und dann ist da diese Mappe mit Linolschnitten, die einen wunderbaren Gleichklang aus Woldern hinterlässt. Man könnte auch Birten sagen. Wenn Klaus Franken Sprache erfindet, darf … Weiterlesen

September 30, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Ende der Endlichkeit

Das Ende der Endlichkeit

Spiegel-Cover vom November 1979. Foto: Rüdiger Dehnen

Drucksachen – natürlich sind andere Meinungen willkommen – gehören ins Reich der Langeweile. Auf der Suche nach einer Definition findet man: „ … aus einem gedruckten Text bestehende, zu ermäßigter Gebühr beförderte, nicht verschlossene Postsendung“. So weit – so gut.

September 29, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Dinge sind wie Dinge sind

Dinge sind wie Dinge sind

Beate Streuli: New York. NN-Foto: Rüdiger Dehnen

„Meinen Bildern ist egal, wer sie gemalt hat“, sagt der Künstler Jürgen Vogdt und man denkt: Den Bildern vielleicht – Sammler, Kuratoren und Publikum sehen es gern anders.

September 3, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Applaus kauft keine Brötchen

Applaus kauft keine Brötchen

Vielleicht wirkt das Portrait nicht verheerend genug. Da steht doch einer am Abgrund … irgendwie. Da bleiben dem noch acht Wochen bis zu dem Punkt, an dem die Zwangsversteigerung droht und damit irgendwie eine Art Erfolglosigkeitstestat der besonderen Art. Eine … Weiterlesen

Mai 22, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Unter 4: das Stammbuch der Grafen und Herzöge von Kleve

Unter 4: das Stammbuch der Grafen und Herzöge von Kleve

Es geht um Legitimation. Es geht um Präsentation. Präsentation ist und war immer auch Repräsentation. Nicht selten ist Repräsentation auch ein Versuch von Hypnose. Wer herrscht, will sich legitimiert wissen. In vordemokratischen Zeiten, als Grafen und Herzöge das Sagen hatten, … Weiterlesen