Schreibkraft
Heiner Frost

November 23, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Freiheit ist immer denkbar

Freiheit ist immer denkbar

Michael Michael Krönke ist stolz. Zwei seiner Arbeiten haben es in die Ausstellung geschafft. „Mehr als Brot und Wasser“ steht auf dem Begleitheft zur „Knastkulturwoche“. Michael Krönke sitzt. Er sitzt in Geldern. Er macht dort eine Ausbildung zum Schweißer. Draußen … Weiterlesen

Oktober 31, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Atemlos durch die Macht

Atemlos durch die Macht

Foto: Rüdiger Dehnen

Thomas Dieckmann hat fertig. Er bereut nichts, aber nach 17 Jahren ist es jetzt mal gut. Schluss mit Musikschule. Er war der Chef. Seit dem 1. Oktober 2002. Fragt man nach dem ersten Tag, kommt die Antwort ansatzlos. Vielleicht liegt … Weiterlesen

September 14, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Leben danach

Das Leben danach

Johannes Dinnessen ist zufrieden mit seinem Leben – einer, der in sich ruht. Im Dezember ist Geburtstag, dann wird Dinnessen 83. Im September `44 war Dinnessen gerade einmal acht Jahre alt – der jüngste von sieben Jungs. Geboren in Kranenburg, … Weiterlesen

April 22, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Nur zwei Zimmerchen irgendwo

Nur zwei Zimmerchen irgendwo

Logo: Wolfgang Stenmans

Arman Tahmasebi ist nicht eitel. „Sie machen das Foto“, sagt er, „und wenn Sie zufrieden sind, bin ich es auch.“ Arman Tahmasebi ist frische 33 Jahre alt. „Ich hatte am 1. April Geburtstag“, sagt er.

November 17, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Wie gewonnen …

Wie gewonnen …

Zeichnung: Michael Zunenshine

Mekin Oynak ist zufrieden. Er gehört zu den Preisträgern beim Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis. Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis? Nie gehört? Vielleicht liegt es am Nachnamen: Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis für Gefangene. Das erklärt‘s – natürlich.