Schreibkraft
Heiner Frost

September 25, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Gruß aus der Küche

Gruß aus der Küche

Das Menu hat 14 Gänge – es hängt ein bisschen von der Zählung ab – und ist trotzdem, von den Ei-Tempera einmal abgesehen, kalorienarm. „Gruß aus der Küche“ heißt die Ausstellung, die in der Kranenburger Galerie Ebbers am Sonntag eröffnet … Weiterlesen

September 22, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Treibsand

Treibsand

Vielleicht Vielleicht muss man umdenken. Vielleicht sollte einer, der jemanden ermorden will, nicht den Keller wählen oder ein abgelegenes Waldstück, sondern einen Supermarkt. 30 Menschen als Zeugen. Vielleicht muss nach dem Erinnern gefragt werden: nach dem, was bleibt, was wird … Weiterlesen

September 11, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für b.25 – Goldrausch

b.25 – Goldrausch

Foto: Gert Weigelt

Vielleicht kann man nicht besser aus dem Sommer abtauchen: Berios Violinduette läuten den Herbst ein. Musik und Tanz als Aquarell. b.25 – ein dreigeteilter Abend, der zwischen Alltag und Hochgenuss pendelt. Da gibt die Tragik der Komik die Hand und … Weiterlesen

September 5, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Weimar – Genie und Wahn

Weimar – Genie und Wahn

Ein satter Blick ins Tal. Harz voraus. Buchen im Herbstkleid. Goethe, Schiller.Weltliteraturerzeuger. Die Gäste von heute: Weltkulturerben. Geschichte als Denkmal. Nicht jedes Erbe möchte man antreten. Geschichte ist kein Supermarkt.Nicht im Nachhinein und schon gar nicht, wenn sie stattfindet. weiter … Weiterlesen

September 3, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für und hinter tausend Stäben keine Welt

und hinter tausend Stäben keine Welt

Foto: Michael Metzner

Knäste haben ihre eigene Architektur. Es geht um Zweckmäßigkeit und Sicherheit. Daraus ergibt sich ein sprödsymmetrischer „Waschbetoncharme“, den darzustellen eine nicht eben leichte Aufgabe ist. weiter lesen