Schreibkraft
Heiner Frost

Dezember 29, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Lebenslieder – ein Soundtrack

Lebenslieder – ein Soundtrack

Von Lebenslinien hatte man schon gehört. Kundige Menschen inspizieren Hand(innen)flächen und treffen Voraussagen. Es geht um den Blick nach vorn. Um Zukunften. Es kann mehrere geben – das hängt davon ab, wen man fragt …

November 28, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Am Ende ein Zufall

Am Ende ein Zufall

Ein Mensch ist gestorben. Das muss kein Fall für ein Gericht sein. Es gibt natürliche Todesursachen. Ein Unfall gehört in der Regel nicht dazu. Nicht immer jedenfalls, denn es kommt ja vor, dass jemand am Steuer einen Infarkt erleidet. Dann … Weiterlesen

November 23, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Freiheit ist immer denkbar

Freiheit ist immer denkbar

Michael Michael Krönke ist stolz. Zwei seiner Arbeiten haben es in die Ausstellung geschafft. „Mehr als Brot und Wasser“ steht auf dem Begleitheft zur „Knastkulturwoche“. Michael Krönke sitzt. Er sitzt in Geldern. Er macht dort eine Ausbildung zum Schweißer. Draußen … Weiterlesen

November 22, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Mit Rummel ist zu rechnen

Mit Rummel ist zu rechnen

Ein Huhn ist verstorben. Keine große Sache, möchte man meinen. Hühner sterben zu Abertausenden. Sie werden zu Suppen, Ragout und was sich sonst noch essen und denken lässt. Dass der Tod eines Huhnes ein Landgericht beschäftigt – kaum zu glauben. … Weiterlesen

Juni 7, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für „Ich weiß wie’s geht.“

„Ich weiß wie’s geht.“

Der neue Präsident der Hochschule Rhein-Waal: Oliver Locker-Grütjen.

„Und, wie isser?“, fragt es aus der Redaktion. „Nett?“ Was soll man sagen. Es gilt das Neutralitätsgebot. Aber „flott“ darf man sagen, oder? Oder ist das zu wenig präsidial?

Januar 28, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Gulasch nur bei Doris

Gulasch nur bei Doris

Klaudia Thielen und Erika Kallrath: Zu Gast bei Hellers. Foto: Rüdiger Dehnen

Vielleicht sollte man einfach mal mit der Tür ins Haus fallen und das Kind beim Namen nennen. Robert Wolhorn und Ottmar Hanschke arbeiten für eine Partnerschaftsvermittlung – zusammen mit zehn weiteren Kollegen. Vielleicht sollte man ehrlich sein und sagen: Momentan … Weiterlesen

September 14, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Museum in gute Hände abzugeben

Museum in gute Hände abzugeben

Ein Museum ist auf der Suche. Präzise: Das Museum Schloss Moyland sucht ChefsesselbesetzerInnen auf der künstlerischen Ebene, Direktierende also. Was sollte man mitbringen? „Ein – möglichst mit Promotion – abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte.“ Unterhalb der Doktoralität wird die Luft also … Weiterlesen