Schreibkraft
Heiner Frost

November 20, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Erzählungen gegen das Verschwinden

Erzählungen gegen das Verschwinden

Die Reeser Sackträger.

Clemens Reinders hat keinen Terminkalender – schon gar keinen „elektrischen“. Merken hilft. Zettel helfen auch. Das Handy benutzt er als Wecker. „Eigentlich kann ich mir das nicht leisten“, sagt er, „aber ich mach‘s trotzdem.“

September 14, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Leben danach

Das Leben danach

Johannes Dinnessen ist zufrieden mit seinem Leben – einer, der in sich ruht. Im Dezember ist Geburtstag, dann wird Dinnessen 83. Im September `44 war Dinnessen gerade einmal acht Jahre alt – der jüngste von sieben Jungs. Geboren in Kranenburg, … Weiterlesen

Mai 15, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Nächste bitte.

Das Nächste bitte.

Foto: Rüdiger Dehnen

Hand aufs Herz: Im Nachhinein haben es doch alle vorher schon gewusst. Das Wort des anbrechenden Abends: Erdbeben. Dabei hat doch nichts gebebt. Abgewählt die einen – durchgekommen die anderen. Wäre es umgekehrt gewesen, wäre es umgekehrt gelaufen. Es musste … Weiterlesen

April 25, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Theater der Geschichte

Theater der Geschichte

Der Auftrag kam im Herbst des vergangenen Jahres. Auftraggeber: Die Stadt Kleve. Auftragsnehmer: Theater im Fluss. Gegenstand des Auftrags: Eine Theaterproduktion. Klingt einfach – ist es aber nicht, denn 775 Jahre Stadtgeschichte sind ein mächtiger Steinbruch …

April 25, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Einträge ins Klever Stammbuch

Einträge ins Klever Stammbuch

Foto: Rüdiger Dehnen

Ein bedeutender Tod Der 25. März 1609 ist ein bedeutender Tag in der Geschichte der Klevischen Geschichte, denn damals starb in der Düsseldorfer Hauptresidenz der letzte Herzog von Kleve. Johann Wilhelm hieß er – war zweimal verheiratet und ohne Nachkommen. … Weiterlesen

September 5, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Weimar – Genie und Wahn

Weimar – Genie und Wahn

Ein satter Blick ins Tal. Harz voraus. Buchen im Herbstkleid. Goethe, Schiller.Weltliteraturerzeuger. Die Gäste von heute: Weltkulturerben. Geschichte als Denkmal. Nicht jedes Erbe möchte man antreten. Geschichte ist kein Supermarkt.Nicht im Nachhinein und schon gar nicht, wenn sie stattfindet. weiter … Weiterlesen

Juni 21, 2013
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Ende der Geschichte

Das Ende der Geschichte

Foto: Rüdiger Dehnen

Guten Tag. Geschichten pflanzen sich fort. Das Ende der einen Geschichte ist der Anfang der nächsten. Roy hat eine Mail geschickt. „Guten Tag, ich möchte mich mal vorstellen, ich bin Roy Nillesen und ich komme aus Wellerlerlooi. Das liegt in … Weiterlesen

Juni 3, 2013
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Kiste Bier und Keimkartoffeln

Kiste Bier und Keimkartoffeln

Wasserdampf und Klopapier Geschichte ist ein nachwachsender Rohstoff. Geschichte entsteht nicht durch Erleben – sie ist das Ergebnis von Betrachtung, Beschreibung. Erleben ohne Erinnerung ist wie kochendes Wasser: Dampf entsteht, steigt auf und verschwindet. Geschichte geht nicht ohne Beobachtung. Menschen … Weiterlesen