Schreibkraft
Heiner Frost

5. August 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Verstolpert oder: Eine Frage der Moral

Verstolpert oder: Eine Frage der Moral

Theorie Paragraph 304, Strafgesetzbuch: Wer rechtswidrig Gegenstände der Verehrung einer im Staat bestehenden Religionsgesellschaft oder Sachen, die dem Gottesdienst gewidmet sind, oder Grabmäler, öffentliche Denkmäler, Naturdenkmäler, Gegenstände der Kunst, der Wissenschaft oder des Gewerbes, welche in öffentlichen Sammlungen aufbewahrt werden … Weiterlesen

29. Juli 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Drogen per Post

Drogen per Post

Matrjoschka – schon mal gehört? Das sind diese bunten Holzpuppen: Man sieht nur eine – aber es stecken noch jede Menge andere drin, sobald man mit der „Demontage“ beginnt. Manche Prozesse sind ähnlich. Das Äußere: ein klares Ding – das … Weiterlesen

27. Juni 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Kern-Energien oder: Die Schranken des Gesetzes

Kern-Energien oder: Die Schranken des Gesetzes

Wer weiß schon, was bei einem Prozess passiert. Manches Urteil lässt einen mehr oder weniger rat- und rastlos zurück. Selten geht man nach Hause und ist sicher, einem intakten Räderwerk bei der Arbeit zugesehen zu haben. Oft greift zwar präzise … Weiterlesen

21. Juni 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Transformationstheater oder: Weltbühne Graefenthal

Transformationstheater oder: Weltbühne Graefenthal

Ein Prophet: Ähnlichkeit mit noch lebenden Personen wären rein zufällig. Zeichnung;: Lena Frost

Vielleicht geht es um Deutungshoheit. Bestimmt sogar. Prozesse sind ein Ringen um die Deutungshoheit für Geschichten. Taten sind Geschichten. Erzählungen. Sie werden im Lauf der Verhandlung immer wieder von Neuem erzählt – aus unterschiedlichen Perspektiven.

8. Juni 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Speed

Speed

Man kann sich beschränken. Man kann die Geschichte erzählen von einem, der morgens als Lebenslänglicher ins Gericht gebracht und abends erst einmal nach Hause gehen wird. Erzählt man diese Geschichte, schließt man die Augen vor einer anderen.

1. Juni 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Kanitverstan*

Kanitverstan*

Der erste Gedanke: Vielleicht ist man zu alt. Das Gehör hat nachgelassen. Besser mal beim Kollegen nachfragen: „Sag mal, hast du was verstanden?“ „Nicht wirklich viel.“ Aber stand denn nicht beim „Verhandlungssatus“ das Wort „öffentlich“???

1. Juni 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Lange Schatten oder: Mama kommt nicht mehr

Lange Schatten oder: Mama kommt nicht mehr

Tag Strafgesetzbuch, Paragraph 46: Die Schuld des Täters ist Grundlage für die Zumessung der Strafe. Die Wirkungen, die von der Strafe für das künftige Leben des Täters in der Gesellschaft zu erwarten sind, sind zu berücksichtigen. Bei der Zumessung der … Weiterlesen

26. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Multiple Wirklichkeit

Multiple Wirklichkeit

Prolog Vielleicht müssen die Koordinaten des Lebens neu definiert werden. Das ist ein großer Satz. Zu groß gedacht vielleicht. Vielleicht haben sich die Dinge verschoben. Was vorgestern ein No-Go war, hat sich längst auf den Weg ins Normale begeben. Vor … Weiterlesen

26. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Von der Fliehkraft

Von der Fliehkraft

Mit Schulden ist das so eine Sache. Natürlich: Am besten man hat sie nicht. Und wenn doch, dann besser bei den „Falschen“. Hat einer Schulden im Drogenmilieu, kann es passieren, dass aus Schulden Schuld wird.

17. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Der zwölfte Apostel

Der zwölfte Apostel

„Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit.“ Das war früher auf Zigarettenschachteln zu lesen. Heute findet man Hinweise wie: „Raucher sterben früher“ oder „Rauchen kann tödlich sein“. Zur folgenden Geschichte passt vielleicht dies hier am besten: „Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in … Weiterlesen