Schreibkraft
Heiner Frost

Februar 21, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Sieben Siegel oder: die Rückeroberung des Friedens

Sieben Siegel oder: die Rückeroberung des Friedens

Einer dieser Prozesse, von denen man sich – mehr noch als bei anderen – wünscht, sie müssten niemals stattfinden. Wenn ein Sozialarbeiter Kinder missbraucht, ist das ein bisschen so, als würden in der Autowerkstatt des Vertrauens die Bremsleitungen durchtrennt. Weiterlesen

November 22, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Mit Rummel ist zu rechnen

Mit Rummel ist zu rechnen

Ein Huhn ist verstorben. Keine große Sache, möchte man meinen. Hühner sterben zu Abertausenden. Sie werden zu Suppen, Ragout und was sich sonst noch essen und denken lässt. Dass der Tod eines Huhnes ein Landgericht beschäftigt – kaum zu glauben. … Weiterlesen

Oktober 4, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Wie gewonnen …

Wie gewonnen …

Die Sache ist eigentlich philosophisch zu sehen, denn: Es geht um die Bedeutung des Geldes. „Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft.“

Mai 6, 2019
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Für die Zukunft alles Gute

Für die Zukunft alles Gute

Foto: Rüdiger Dehnen

Man ist sich schon begegnet. Zwei Jahre ist das her. Man saß nach der Mittagspause zur Urteilsverkündung im Gerichtssaal. Es war ein schöner Sommertag. Dann die Nachricht: Der Angeklagte ist irgendwie verlorengegangen.

August 23, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Hofkrieger

Hofkrieger

Es geht um Körperverletzung. Der Saal: gut gefüllt. Es hat schon Mordprozesse mit weniger Andrang gegeben. Der Krieg der Welten. Hier die Welt der Landwirtschaft – dort das Behördenregulativ. Energien werden frei. Ein weiteres Regulativ wird auftreten, denn es geht … Weiterlesen