Schreibkraft
Heiner Frost

17. September 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Eine besondere Familie

Eine besondere Familie

Vielleicht schon mal die Materialien zurechtlegen, die man für ein Denkmal braucht. Es muss ja nicht aus Marmor sein oder aus Bronze. Es muss ja nicht in der Landschaft stehen. Vielleicht wird nicht einmal schweres Gerät gebraucht. Vielleicht reichen Worte. … Weiterlesen

11. August 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Theaterwege

Theaterwege

Foto: Rüdiger Dehnen

Vielleicht lässt es sich so zusammenfassen: Theater ist Teamsport – betrieben von Individualisten. Theaterarbeit ist Zusammen-Arbeit.

10. Juli 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Blumen, Panzer, Frikadellen

Blumen, Panzer, Frikadellen

Foto: Rüdiger Dehnen

Bahnhöfe waren einst Kathedralen des Unterwegsseins. Sie standen am Beginn oder am Ende großer Reisen – sollten den Gehenden das Wiederkehren implantieren und den Ankommenden die Lust am Bleiben.

29. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Lauter Charakterdarsteller

Lauter Charakterdarsteller

Foto: Rüdiger Dehnen

Es ist wie in der Historie. Napoleon ist klein, aber er ist der Boss. Besser, man weiß das. Aber: Kein Boss ohne Volk. Zu berichten wäre von Socrates, Ragnar, Masca, Herman und Goliath – jeder einzelne ein Charakterdarsteller. Die meisten … Weiterlesen

4. März 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Unbekümmert, lustig, aktiv

Unbekümmert, lustig, aktiv

Foto: Rüdiger Dehnen

Wie bitte? Als ob man‘s nicht geahnt hätte: Japaner sind unbekümmert, lustig, aktiv und kommen ursprünglich aus … Frankreich. Besondere Kennzeichen: bunte Schecken, Streifen und Abzeichen. Wie bitte? Kaninchen-Liebhaber wissen längst Bescheid. Beim „Japaner“ handelt es sich – natürlich – … Weiterlesen

21. Februar 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Otter-Versand oder: Es muss ja nicht gleich Liebe sein

Otter-Versand oder: Es muss ja nicht gleich Liebe sein

Vorsicht mit den Fingern. Die Braut ist bissig. Foto: Rüdiger Dehnen

Was soll man schreiben? Eine Liebeshochzeit wird das hier nicht. Alles ist am grünen Tisch geplant. Mit den Brautleuten hat niemand vorher gesprochen. Bis zum ersten Treffen sind es noch gut sechs Stunden und die Hochzeitreise findet im Käfig statt … Weiterlesen

17. Februar 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für „Hol mir mal den Clooney her.“

„Hol mir mal den Clooney her.“

Gestatten: George Clooney (links) und Martin Polotzek. Der linke Herr wohnt schon länger in Kleve, der Rechte kam kürzlich aus Wien und wird wohl länger bleiben. Foto: Rüdiger Dehnen

Vielleicht doch besser kurz anrufen. Nicht, dass es nachher heißt, Mann hätte nichts gesagt …