Schreibkraft
Heiner Frost

23. November 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Zement im Hals

Zement im Hals

Foto: Rüdiger Dehnen

Herr X. muss drehen: Er dreht einen bulligen Schädel auf massigem Körper. Alle 20 Sekunden dreht er: Immer nur nach rechts, bis die Nase fast zur Schulter zeigt. Alle 20 Sekunden: Kinn vorgeschoben, Kopf leicht nach oben. Nach rechts. Dann: … Weiterlesen

18. November 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Lachgas und Schulden

Lachgas und Schulden

Niemand da? Man weiß nicht, warum alle fehlen. Vielleicht liegt es ja daran, dass sogar dem Kaffeeautomaten die Ideen ausgegangen sind. Nichts ist mehr im Angebot. So beginnen trostlose Tage.

19. Oktober 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Pustekuchen

Pustekuchen

Die Staatsanwaltschaft kann von der Verfolgung einer Tat absehen, wenn … Manchmal ist es gut, dass keine Balken im Gerichtssaal liegen. Nach manchen Aussagen wären sie aufgrund des Verbiegungsgrades nur noch als Kaminholz zu gebrauchen.

13. Oktober 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Biedermann als Brandstifter, III

Biedermann als Brandstifter, III

Lenkzeiten Gerichtstage sind nicht selten lang. Sehr lang. Lastkraftwagenfahrer würde man aus der Kabine zerren und bestrafen. Man würde in ihnen ein Verkehrsrisiko sehen. Bei Gericht darf die Lenkzeit schon mal überschritten werden. Wo kein Kläger, … Okay: Zwischenzeitlich werden … Weiterlesen

6. Oktober 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Biedermann als Brandstifter, II

Biedermann als Brandstifter, II

Ein spannender Film, heißt es, sollte mit einer Explosion beginnen und sich dann langsam steigern. Vor Gericht wird nicht jeder Film zum Thriller und nicht alles beginnt mit einer Explosion: Aber manchmal brennt es.

9. September 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Wo ein Wunsch ist …

Wo ein Wunsch ist …

Foto: Rüdiger Dehnen

Justiz ist nicht barrierefrei. Kann sein, dass man es mit Rollstuhl in den Gerichtssaal schafft, aber es gibt andere Barrieren als Rampen und Treppen. Frau S. ist 41. Ihr Intelligenzquotient wird unterschiedlich angegeben … Zahlen spielen keine Rolle.

21. Juli 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Eine Unglücksmühle

Eine Unglücksmühle

Irgendwie hatte man den Spruch falsch abgespeichert: Nicht für die Schule – für das Leben lernen wir. Dabei hat Seneca gesagt: Nicht für das Leben – für die Schule lernen wir. Wenn einer von seinem Nachhilfelehrer missbraucht wird, spielt es … Weiterlesen

21. Februar 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Sieben Siegel oder: die Rückeroberung des Friedens

Sieben Siegel oder: die Rückeroberung des Friedens

Einer dieser Prozesse, von denen man sich – mehr noch als bei anderen – wünscht, sie müssten niemals stattfinden. Wenn ein Sozialarbeiter Kinder missbraucht, ist das ein bisschen so, als würden in der Autowerkstatt des Vertrauens die Bremsleitungen durchtrennt. Weiterlesen