Schreibkraft
Heiner Frost

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #8 P.S. 2: Beuys und böse Buben oder: Die Sache mit dem Haufen

100 #8 P.S. 2: Beuys und böse Buben oder: Die Sache mit dem Haufen

Stillleben

„Frau Odenthal hat gesagt, dass wir heute ins Museum gehen.“ „Quatsch, du bist doch noch im Kindergarten. Da hast du bestimmt was falsch verstanden.“ „Nein. Ganz bestimmt. Wir fahren nach Moyland.“ Na bitte, das könnte doch eine Geschichte werden. Kunst und Kindergarten. Beuys und böse Buben. Stillleben und Kindergeschrei.

Weiterlesen →

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #7 P. S.

100 #7 P. S.

Logo: Wolfgang Stenmans Fotos: Rüdiger Dehnen

Während der Arbeit am Projekt „Happy Beuys Day“ sind viele Bilder an unterschiedlichen Orten entstanden. Alle wurden von Rüdiger Dehnen fotografiert, dem an dieser Stelle ebenso herzlich gedankt sei wie Wolfgang Stenmans für das Logo …

Weiterlesen →

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #6 Auf den Hut gekommen

100 #6 Auf den Hut gekommen

Logo: Wolfgang Stenmans Fotos: Rüdiger Dehnen

Der Propellerhut fand sich im Atelier des Gelderner Künstlers Peter Busch. Eingestaubt lag er außer Reichweite hochoben im Regal. „Du machst was zu Beuys? Dann brauchst du den Hut“, sagte Peter und holte eine Leiter.

Weiterlesen →

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #4 Kunst, Wurst, Trost

100 #4 Kunst, Wurst, Trost

Logo: Wolfgang Stenmans Fotos: Rüdiger Dehnen

„Natürlich war Beuys 1988 bei uns in Leipzig ein Thema“, sagt Harald Kunde, Direktor des Museums Kurhaus Kleve und Zeitzeuge. Beuys – das war für die Fans in der DDR eine Fernbeziehung. Man kannte ihn aus den Medien. Westfernsehen.

Weiterlesen →

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #3 Blauer Käfer, rote Zwiebeln

100 #3 Blauer Käfer, rote Zwiebeln

Logo: Wolfgang Stenmans Fotos: Rüdiger Dehnen

Jürgen Vogdt war um die 20. Ein Piefke. Seine Freundin Uta: 25. „Wir waren ein bedröppeltes Pärchen“, sagt Vogdt und meint die Kultur. Entfernung zur Kunst: Irgendwie fast unendlich.

Weiterlesen →

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #2 SPATENTANTEN, HUTGESCHICHTEN

100 #2 SPATENTANTEN, HUTGESCHICHTEN

Logo: Wolfgang Stenmans Fotos: Rüdiger Dehnen

Natürlich – wenn es um ‚Beuys‘ geht, fragt man den Peter. Peter Busch. Gesucht wird: die besondere Geschichte. Eine, die noch keiner wirklich kennt, weil sie nicht erzählt wurde. „Kriegen wir hin“, sagt der Busch und zieht einen Spaten hervor.

Weiterlesen →

12. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für 100 #1 MÄDCHEN AM KLAVIER

100 #1 MÄDCHEN AM KLAVIER

Logo: Wolfgang Stenmans Fotos: Rüdiger Dehnen

Walburga

Das Blatt: DIN-A4. Eine Fotokopie. Auf dem Blatt ein Ausschnitt in Postkartenkartengröße. Eine Zeichnung. Zu sehen ist ein Kind. Es macht etwas mit seinen Händen. „Das soll ich sein“, sagt Walburga und legt die Fotokopie auf den Tisch. Das Original? Vielleicht in Moyland? Walburga weiß es nicht. Der Zeichner: Joseph Beuys. Er hat in Walburgas Elternhaus gewohnt. Damals – es muss in den 50-er Jahren gewesen sein.

Weiterlesen →

11. Mai 2021
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Glück ist flüchtig

Das Glück ist flüchtig

Foto: Rüdiger Dehnen

So schnell kann‘s gehen mit dem Wiedersehen. Gerade der Bericht über die Selimis aus Bedburg-Hau und ihre Essensspende für die Klever Klosterpforte im Rahmen des Fastenmonats Ramadan.

Weiterlesen →