Schreibkraft
Heiner Frost

September 7, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Ein Wohltäter – vielleicht

Ein Wohltäter – vielleicht

Man ist längst verhornhautet, wenn es vor Gericht um „Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge“ geht. Es sind diese Portionsgeschichten, die bei römisch I beginnen und sich ins Endlose fressen.

September 26, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Wer von Fischen lernt

Wer von Fischen lernt

Wer von den Fischen lernt, kann schnell am Fliegen scheitern. Es geht um Körperverletzung. Die Geschädigten: Eine Frau, ein Säugling. Auf der Anklagebank: Ein Wicht. 1,60 Meter bis zum Scheitel, aber was sagt das schon aus über die Eruptionen einer … Weiterlesen

August 8, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Zwei Stiche

Zwei Stiche

„Was ist denn eigentlich passiert“, fragt man sich nach 300 Gerichtsminuten. Was, wenn man einen Film drehen müsste über diese Tat? Geschichten werden über Geschehenes erzählt und manchmal auch über die Lücken dazwischen. Was aber, wenn alles Lücke wird, Lücke … Weiterlesen

August 3, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Trinkgeld und Weltliteratur

Trinkgeld und Weltliteratur

Foto: Rüdiger Dehnen

Eine saubere Sache Das also ist das Paradies der Werktätigen: Drei Stunden Arbeit am Tag. Jeden Tag Kontakt zu neuen Menschen. Eine saubere Sache.Klar: Es gibt da den ein oder anderen klitzekleinen Haken …

April 12, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Familienbande

Familienbande

Hausbesuch Über die Oma kann Manfred nicht viel sagen. Er kennt sie ja kaum. Irgendwann hatten die Eltern den Kontakt abgebrochen. Eine Oma aus Hörensagen … Die alte Dame wurde Manfred als herrisch beschrieben. Für die Besuche der Enkel stand … Weiterlesen

August 25, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Dämonen

Dämonen

Der erste Tag Der ältere Herr war schon lange nicht mehr in der Gerichtskantine. „Es gab nichts Interessantes.“ Jetzt steht er an der Theke, hat „Latte“ bestellt und weiß den Preis nicht mehr. Die Dame hinter dem Thresen sagt: „Lang … Weiterlesen

Mai 16, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Messer im Rücken

Das Messer im Rücken

Manege Normalerweise – denkt man – werden Messer im Zirkus geworfen. Der das Messer wirft, will niemanden treffen. Es ist Teil des Kunststücks, das vermeintliche Ziel zu verfehlen. Wenn einer in der rauen Lebenswirklichkeit zum Messer greift und den Rücken … Weiterlesen

Februar 16, 2015
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Stoff für die Hauptstadt

Stoff für die Hauptstadt

Montag, 01.06.2015, 10:00 Uhr; 1. große Strafkammer; Landgericht Kleve, Saal A 105 mit Fortsetzungstermin am 10.06.2015, 10:00 Uhr (A 105). Strafverhandlung gegen einen 48-jährigen Niederländer aus Rees wegen Einfuhr und Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in 23 Fällen. … Weiterlesen

November 20, 2014
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Treibsand

Treibsand

Vielleicht muss man umdenken. Vielleicht sollte einer, der jemanden ermorden will, nicht den Keller wählen oder ein abgelegenes Waldstück, sondern einen Supermarkt. 30 Menschen als Zeugen. Vielleicht muss nach dem Erinnern gefragt werden – nach dem, was bleibt, was wird … Weiterlesen