Schreibkraft
Heiner Frost

Juni 30, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Finger weg!

Finger weg!

Es gibt kein Unentschieden vor Gericht. Jeder Prozess ist ein Endspiel. Die Justiz sucht nach Schuld und Unschuld – das Publikum nicht selten nach Schwarz und Weiß, Gut und Böse. Aber was, wenn die Welt ist, wie sie ist: Grau …

Weiterlesen →

Juni 15, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Soll ich oder soll ich nicht

Soll ich oder soll ich nicht

Dr. Sascha Rogmann, Diplom-Mathematiker

Dr. Sascha Rogmann ist Diplom-Mathematiker. Seine Dissertation: „Wachstumsfunktionen von Coxeter- und Bianchigruppe“. Rogmann stammt aus Uedemerbruch und lebt in Brühl.
Sascha Rogmann arbeitet mittlerweile hauptsächlich im Bereich „Programmieren und Programmentwicklung“, darunter Entwicklungsaufgaben für öffentlich-rechtliche Banken. Vor kurzem hat er mit „www.ab32.de“ eine eigene Kommunikationssoftware veröffentlicht.

Weiterlesen →

Juni 4, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Wenn nicht jetzt …

Wenn nicht jetzt …

Dr. Norbert Frost

Von Alfred Hitchcock ist der Satz überliefert „Alles Schlechte hat auch sein Gutes”. In Zeiten von Corona und Lockdown ist die Frage berechtigt, was aus der Krise zu lernen und wie mit ihr umzugehen ist? Wo steht Wissenschaft? Wie wichtig ist ein vorsichtiger Umgang mit „Fakten”? Ein Gespräch mit dem Mediziner und Epidemiologen Dr. Norbert Frost …

Weiterlesen →

Juni 3, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Zwischen Behörde und Bedürfnis

Zwischen Behörde und Bedürfnis

Seit 20 Jahren gibt es den Opferschutz bei der Kreispolizeibehörde Kleve. Einer, der von Anfang an mit dabei war, ist Johannes Meurs. Ende Januar 2021 wird der Opferschutzbeauftragte in den Ruhestand gehen. Wer mit Johannes Meurs ein Gespräch über das Thema Opferschutz führen möchte, sollte vor allen Dingen eines mitbringen: Zeit.

Weiterlesen →

Mai 22, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Unter 4: das Stammbuch der Grafen und Herzöge von Kleve

Unter 4: das Stammbuch der Grafen und Herzöge von Kleve

Es geht um Legitimation. Es geht um Präsentation. Präsentation ist und war immer auch Repräsentation. Nicht selten ist Repräsentation auch ein Versuch von Hypnose. Wer herrscht, will sich legitimiert wissen. In vordemokratischen Zeiten, als Grafen und Herzöge das Sagen hatten, war es um so wichtiger, die Legitimation zu belegen. Das „Stammbuch der Grafen und Herzöge von Kleve“ ist ein Beleg für den Versuch, die Herrschaft als gegeben zu präsentieren. Unternehmen dieser Art waren damals und sind noch heute nicht selten „state of the art“. Neueste Techniken kommen zum Einsatz. Wer Druck ausübt, muss Eindruck machen …

 

Einträge ins Klever Stammbuch

Mai 19, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Stichwort Schokolade

Stichwort Schokolade

Nur mal angenommen: Vier Männer überfallen einen Drogeninhaber und -anbauer. Bei dem Überfall wird Gras erbeutet: Drei Kilo – dazu noch 30 Stangen Zigaretten und über 2.000 Euro aus einem Portemonnaie. Das Opfer wird niedergeschlagen und mit einem Stock bedroht …

Weiterlesen →

Mai 13, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Ein kurzer Prozess

Ein kurzer Prozess

Tatort: Computer

Manche Prozesse sind schnell erledigt. Eine deutliche Beweislage in Kombination mit einem geständigen Angeklagten können hilfreich sein. Gerade einmal 30 Minuten dauerte ein Prozess, der im Pressespiegel mit „Verbreitung pornographischer Schriften, 8.30 Uhr, Tatort Kranenburg“ angekündigt war. Austragungsort: Saal A1 beim Klever Amtsgericht.

Weiterlesen →