Schreibkraft
Heiner Frost

September 27, 2020
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Kunst, vor allen Dingen

Kunst, vor allen Dingen

Das Leben bekommt eine absurde Note, wenn es aufgehalten – angehalten wird. Der Moment gerinnt zur pseudo-handlichen Ewigkeit. Die Pose wird zum Statement. Aus Handeln wird Erinnerung. Fotografie konstruiert keine Zukunften. Fotografie ist Denken unter dem Vergrößerungsglas.