Schreibkraft
Heiner Frost

Willkommen im Knast

| Keine Kommentare

Willkommen im Knast. Die Tour startet in der Gerüchteküche. So heißt die Beamtenkantine im Klever  Knast. Die Reiseführer: Ein Oberstaatsanwalt. Ein Justizvollzugsbeamter. Die Reisegruppe: Schüler. Eine Rechts-AG. Nein, keine Aktiengesellschaft – eine Arbeitsgemeinschaft in Sachen Rechtskunde. Der Besuch im Knast ist der Höhepunkt und Abschluss einer Versuchsanordnung, die Schüler und Juristerei einander bekannt machen soll. Zwölf Doppelstunden umfasst das Programm. Die letzten beiden Termine: Gericht und Knast. Ins Gericht darf jeder. In den Knast nicht. „Früher habe ich den Besuch im Gericht und im Knast am Anfang gemacht“, sagt Oberstaatsanwalt Trepmann. Nach dem Besuch im Knast kam kaum noch jemand zu den anderen Stunden. Jetzt also: Gericht und Knast als finales Leckerli.

weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.