Schreibkraft
Heiner Frost

Das Gegenteil von Titanic

| Keine Kommentare

Drei Stunden blieben der Titanic nach der Kollision mit einem Eisberg bis zu ihrem Untergang. Drei Stunden haben die Teams des Projekts am Reeser Meer, ein seetüchtiges Floß zu bauen. Mit dabei: Eine Klasse des Klever Berufskollegs, Abiturienten aus Bottrop und Leute vom Theoder Brauer Haus in Emmerich Menschen mit Behinderungen von der Lebenshilfe Unterer Niederrhein. Die einzelnen Gruppen haben sich vorher nie gesehen – treffen sich erstmals zum Floßbauprojekt. Drei Stunden bleiben den Teams, aus einem Haufen
Material ein schwimmfähiges Floß zu bauen und anschließend damit aufs Wasser hinaus zu paddeln.

weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.