Schreibkraft
Heiner Frost

November 19, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Herzangelegenheit

Herzangelegenheit

Auf dem Tisch im Wohnzimmer: Die Karten. Vielleicht 30 Stück sind es. Sie haben die Größe einer Bankkarte. „Es muss weitergehen!“, steht drauf – das „es“ in einem roten Herz, dem zwei Füße gewachsen sind …

Oktober 25, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Ein weißer Schatten

Ein weißer Schatten

Das Wort hat Gewicht. Es weckt Vorstellungen – Gnade. Der erste Gedanke: Da ist etwas nicht mit Händen zu greifen – nichts, das sich klar umreißen ließe wie zum Beispiel Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Vielleicht ist Gnade ein weißer Schatten. … Weiterlesen

September 27, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Steffis Wohlfahrt. Gute Reise.

Steffis Wohlfahrt. Gute Reise.

Eigentlich könnte Steffi Artz sich auf den Weg machen. Die Etappe des Tages: Kranenburg – Maasbommel. 37 Kilometer. Eine Kleinigkeit. Eigentlich.

Mai 24, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für … die im Dunkeln sieht man nicht

… die im Dunkeln sieht man nicht

Foto: Rüdiger Dehnen

Die Einladung… … ist nicht wirklich eine Einladung. Einladungen kann man ablehnen – das hier ist eine Aufforderung, die sich an alle richtet, die in der Gemeinde tätig sind, egal ob Gärtner oder Geistlicher, Kommunionhelferin oder Lektor.

Februar 22, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Moyländer Schlittenfahrten

Moyländer Schlittenfahrten

Schon mal von Richard Eilenberg gehört? Der Mann lebte von 1848 bis 1927 und war Komponist. Für Heutzutägige verbindet sich mit dem Namen Eilenberg vor allem ein Titel: Die Petersburger Schlittenfahrt.

Februar 18, 2017
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Über allen Gipfeln oder: Neues vom Maulkorbshügel

Über allen Gipfeln oder: Neues vom Maulkorbshügel

13 Uhr. Donnerstag. Eigentlich könnte man in Feierlaune sein: Eine tolle Ausstellung am Start, der Geburtstag in Sicht … und dann das: Feuerlaune. Geschossen wird aus allen Rohren.Was gibt‘s Neues vom Kunstschloss? Diese Frage zu beantworten erfordert – wie soll … Weiterlesen

November 26, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Der Weg zum kleinen Glück

Der Weg zum kleinen Glück

Foto: Rüdiger Dehnen

Wolfgang Scheerer überlegt. Wie lange es die Wunschbaumaktion schon gibt, kann er gar nicht genau sagen. „Seit zehn Jahren auf jeden Fall. Vielleicht auch länger – ja es müssen mehr als zehn Jahre sein.“ Dass Scheerer die Zahl nicht weiß, … Weiterlesen

September 29, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Küche, Kirche, Krankenwagen

Küche, Kirche, Krankenwagen

Paul Meurs hat sich herangepirscht: An die Menschen. An das Leben. An Gott. Vielleicht ist ‚heranpirschen‘ das falsche Wort – man denkt an Jagd und Wild. Wie aber beschreibt man den Weg, wenn einer Koch lernt, dann Rettungssanitäter wird, anschließend … Weiterlesen

September 23, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Ein Mann namens Bont

Ein Mann namens Bont

Die Fahne träumt schlaff am Mast. Würde Wind wehen, zeigte sie ein weißes Kreuz auf rotem Grund.  La Suisse. Roman Bont, Nationalität: Schweizer. Derzeitige Adresse: Niederrhein Camping, Xanten-Obermörmter, Husenweg 151 A. Vor einer Woche feierte er Geburtstag – einen der … Weiterlesen

September 20, 2016
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Wenn die Schutzengel abreisen

Wenn die Schutzengel abreisen

Die Beschränkung beginnt beim Setzen der Ortsmarke. Man möchte nicht „Bedburg-Hau“ schreiben – man möchte mindestens die Welt zur Ortsmarke erklären … oder die eigene Seele. Man muss hin. Und kann nicht. Aber man muss. Man muss sich einlassen auf … Weiterlesen