Schreibkraft
Heiner Frost

August 24, 2017
nach Heiner Frost
Keine Kommentare

Das Loch im Reifen

Man hätte erst um 11.30 Uhr erscheinen müssen. Verpasst hätte man irgendwie nichts. Was dem Angeklagten vorgeworfen wird, ließe sich dem Pressespiegel entnehmen.

August 16, 2017
nach Heiner Frost
Keine Kommentare

Die Stille vor dem Schluss

Da hat einer 15 Monate abgesessen, kommt raus und … klaut. Er klaut Whiskey, Wodka, Tabak, einen Lego-Technik-Kasten, Rasierklingen, Weichspüler, eine Jogginghose, Kürbiskerne. Die Geschichte braucht ein Raster.

Juli 27, 2017
nach Heiner Frost
Keine Kommentare

Frühstücksfernsehen

Der Prozess: Fast geräuschlos. Es könnte ganz anders sein. Immerhin deutet die Anwesenheit des Fernsehteams eines Privatsenders darauf hin, dass „Boulevard in Sicht ist“.

Juli 18, 2017
nach Heiner Frost
Keine Kommentare

Kein weißes Leben

Der Kammer die Kondition abzusprechen wäre eine üble Unterstellung. Beginn: 9.06 Uhr. Um 16.28 Uhr könnte die Beweisaufnahme abgeschlossen sein, wenn … … da nicht noch Anträge der Verteidigung wären. Einer – er bezieht sich auf die Aussagetüchtigkeit des Opfers … Weiterlesen

Februar 3, 2017
nach Heiner Frost
Keine Kommentare

Hausbesuch

Wikipedia: Stalking, juristisch Nachstellung ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann. Stalking ist in vielen Staaten ein Straftatbestand und Thema kriminologischer … Weiterlesen

September 5, 2016
nach Heiner Frost
Keine Kommentare

Nichts als Schrott und Schulden

Eigentlich war die Sache anders geplant. Die Angeklagten wollten Geld abheben. Stattdessen haben sie Schulden gemacht. Sie sind Erfolglose auf der ganzen Linie. Das Abheben des Geldes war – genau genommen – eher ein Absprengen. Der Staatsanwalt spricht vom „Freisetzen … Weiterlesen