Schreibkraft
Heiner Frost

April 30, 2007
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Public Wohnzimmer

Public Wohnzimmer

Der Park steht still und schweiget 9 Uhr morgens. Es wird ein sonniger Tag. Hans Groot Obbink erwartet zwischen 800 und 1.500 Besucher und Temperaturen um die 32 Grad. Das perfekte Amusierwetter geht anders: „Zwischen 20 und 25 Grad sind … Weiterlesen

April 30, 2007
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Klingt wie eine Krankheit

Klingt wie eine Krankheit

Versuch macht kluch Auf der nach oben offenen Pythagoras-Skala für ‚Gehirnerschütterungen‘ rangiert für einen eher sprachbegabten Redakteur das Gespräch mit einem Mathematiker in jedem Fall im oberen Bereich, und in der nicht alles verklärenden Erinnerung liegen auch heute noch der … Weiterlesen

April 18, 2007
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Tschüss, Felix!

Tschüss, Felix!

Felix ist das, was man einen Schrank nennt — einer von denen, die einen Automotor hochheben und fragen: „Wo willze ihn denn hin haben?“ Felix ist Ende 30 und war — zwanzig Jahre mag das jetzt wohl her sein — … Weiterlesen

April 13, 2007
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Zum Fest ein neues Leben

Zum Fest ein neues Leben

Das Gedächtnis der Straße Auf der Straße: Ein paar Kratzer im Teer. Auf dem Grünstreifen: Glassplitter. Auf dem Fahrradweg: Sandflecken, wo das Öl war. Die Straße vergisst ihre Tragödien schnell… So beginnt keine Weihnachtsgeschichte. Oder doch? Mathematik der guten Hoffnung … Weiterlesen

April 6, 2007
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Die Töne sperrst du nicht ein

Die Töne sperrst du nicht ein

What a day for a daydream Zehn Minuten bis zum Konzert. Der Saal ist leer, die Band konzentriert. Letzte Absprachen. Sprachwirrwarr. Francesco braucht es in Englisch. Jens übersetzt. Ohnehin wird Englisch für die nächsten 70 Minuten die Sprache der Wahl … Weiterlesen

April 4, 2007
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Aus dem Häuschen

Aus dem Häuschen

Die Helix Pomatia wird, in freier Wildbahn, rund 20 Jahre alt, ist stocktaub und kann gerade einmal fünf Zentimeter weit sehen. Merke:  Eingeschränkte Geschwindigkeit erfordert nur eingeschränktes Sehvermögen. weiter lesen