Schreibkraft
Heiner Frost

April 17, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Falsche Herrscher

Falsche Herrscher

Markus Diegmann ist 52 Jahre alt. Sein Leben besteht aus Bildern. Diegmann ist weder Maler noch Fotograf. Er ist ein Missbrauchsopfer. Seine Vergangenheit ist unbewohnbar.

Weiterlesen →

April 15, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Richard Schur: Zoom in

Richard Schur: Zoom in

Richard Schur führt ein strenges Regiment. Wenn er malt, sind Flächen und Linien klar umrissen – alles wirkt, als sei es am Lineal entlanggewachsen.

Weiterlesen →

April 9, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Pudding-Paradox

Das Pudding-Paradox

Foto: Rüdiger Dehnen

„Suche liebe Frau mit Auto“ – so fing es an. Harmlos eigentlich, und doch endeten die drei Wünsche eines alten Mannes (Liebe, Frau, Auto) vor Gericht. Nicht der Wünschende ist angeklagt – man verhandelt gegen die Erfüller.

Weiterlesen →

April 9, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Einmal Bomshof einfach

Einmal Bomshof einfach

Foto: Rüdiger Dehnen

32.986 Touren stehen in der ewigen Statistik des Düffel-Mobils. Seit 2001 gibt es das Gefährt – oder besser gesagt den dazugehörigen Verein. Merke: Die Mobile werden ausgetauscht – der Verein bleibt.

Weiterlesen →

April 5, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Machmamundauf

Machmamundauf

Foto: Rüdiger Dehnen

Vielleicht beginnt man so: „Warnung! Dieser Text enthält verstörende Informationen.“ Oder: Für Eltern vielleicht nicht geeignet. Oder: Hilf mir, es selbst zu tun. Ja – so wird‘s gehen: Hilf mir, es selbst zu tun.

Weiterlesen →

März 12, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Rendezvouz mit Silvia

Rendezvouz mit Silvia

Wie geweckt steht man da. Eine Vokabel wie „atemlos“ fühlt sich – selbst nach vorherigem Einschalten des Schlagerpartikelfilters – verbraucht an und setzt nur Störgeräusche im Innenohr in Marsch. ‚Geweckt‘ also ist das Wort des Augenblicks. Gut geweckt. Dabei kommt man doch aus dem Museum …

Weiterlesen →

März 10, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Und jetzt?

Und jetzt?

Wie schön doch das Altern im Fernsehen meist aussieht. Alles fühlt sich an wie das verdiente Happy-End. Im Kino des Lebens läuft nicht selten anderes Filmmaterial.

Weiterlesen →

Februar 22, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Auf Zündung

Auf Zündung

Die äußeren Umstände sind irgendwie absurd. Im Hof zwei Bierstände. Das Gelände überdacht. Drei Stunden und zwanzig Minuten bis zum Sturm. Und vorher: Vorkarnevalistische Gerichtsbarkeit im großen Saal. Versuchter Totschlag und schwere Körperverletzung. Beginn: 10 Uhr. Ab 13 Uhr ist Altweiber.

Weiterlesen →

Februar 20, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Ein Tod ohne Sinn

Ein Tod ohne Sinn

Eigentlich kann kein Text der Welt leisten, was zu leisten ist. Erklärung müsste her: Für das Elend auf der einen und die maßlose Vermessenheit auf der anderen Seite. Trost müsste gespendet, Strafe erklärt werden. All das ist fast unmöglich. Die Verhandlung soll um 10 Uhr beginnen. Eine Stunde zuvor sind fast alle Plätze vergeben. 35 bietet der Saal A1 des Amtsgerichts Kleve. Viel zu wenig. Schon im Vorfeld ist berichtet worden. Jetzt soll der Prozess Fakten schaffen.

Weiterlesen →

Januar 11, 2018
von Heiner Frost
Kommentare deaktiviert für Das Mädchen von gegenüber

Das Mädchen von gegenüber

Sie war das Mädchen von gegenüber. Die Cousine wohnte auf der anderen Straßenseite. Der Knast ist ihr also nicht fremd. Außenansichten von damals …
Im Kopf entstehen Bilder vom kleinen Mädchen, das (vielleicht) mit dem Roller die graue Knastmauer entlangfährt. „Hinter dieser Mauer sitzen alle die …“ – wer weiß schon, wie‘s damals erklärt wurde.

Weiterlesen →